Unterstützung bei den ersten Schritten Ihres Projektes
Ich überprüfe Ihre bereits gefertigten Anträge auf Form und Inhalt und schlage Ihnen ggf. Änderungen vor.
mehr erfahren
Der Weg zu Ihren Finanzierungsquellen
Ich recherchiere für Sie jene Förder- und Drittmittel, die zu Ihnen und Ihrem Projekt passen
mehr erfahren
Unterstützung bei den ersten Schritten Ihres Projektes
Damit Sie die besten Voraussetzungen für Ihr Projekt haben, prüfe ich ob und inwiefern Ihr Vorhaben förderfähig ist
mehr erfahren
Previous
Next

Aktuelles 2024

 

 


 

 

Veranstaltungen

 

 

 


 

 

ESF+: Win-Win – Durch Kooperation zur Integration

09.02.2024

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales hat zum 1. Februar 2024 den zweiten Förderaufruf im ESF Plus-Programm „Win-Win – Durch Kooperation zur Integration“ gestartet.

Das Ziel des Programms liegt darin, die soziale Integration insbesondere von jungen Männern mit Migrationshintergrund und nichterwerbstätigen jungen Männern im erwerbsfähigen Alter zu verbessern. Dabei sollen insbesondere jene benachteiligte Personen angesprochen werden, die von den Agenturen für Arbeit oder Jobcentern vor Ort nicht (mehr) erreicht und betreut werden können oder die eine Kooperation mit den Agenturen für Arbeit oder Jobcentern verweigern oder diese ablehnen.

Anträge können bis zum 12.04.2024 eingereicht werden.

 

Welcome Alliance: Netzwerk-Arbeit & Förderung

09.02.2024

Die ProjectTogether hat die Welcome Alliance ins Leben gerufen mit dem Ziel ein sektorenübergreifendes Netzwerk aufbauen, das sich den Bedarfen von geflüchteten und neuzugewanderten Menschen annimmt und strukturelle Veränderungen bewirkt. Hierfür werden finanzielle, personelle und relationale Ressourcen, praktische Unterstützung und eine Community entwickelt und bereitgestellt.

 

Aktion Mensch: neue Förderaktion „Viel vor – Gemeinsam aktiv für Inklusion“.

09.02.2024

Die Lotterie Aktion Mensch hat die neue Förderaktion „Viel vor – Gemeinsam aktiv für Inklusion“ ins Leben gerufen und löst die Förderaktion „Kunst und Kultur für alle“ ab.  Das besondere an dem Förderprogramm: Eigenmittel sind nicht erforderlich und die Antragsstellung stark vereinfacht.

 

 

 

Kurz notiert

 

 


 

EhAP Plus – Eingliederung hilft gegen Ausgrenzung der am stärksten benachteiligten Personen

08.01.2024

Im Rahmen des Förderprogramms EhAP Plus werden regionale oder lokale Projekte gefördert, die am stärksten benachteiligten Personen zugutekommen. Hierzu zählen

  • besonders benachteiligte neuzugewanderte Unionsbürgerinnen und -bürgern und deren Kindern unter 18 Jahren
  • Wohnungslose oder von Wohnungslosigkeit bedrohte Menschen und deren Kindern unter 18 Jahren

Ziel ist es, die Lebenssituation und soziale Eingliederung dieser Zielgruppen durch Ansprache, Beratung und Begleitung an lokal oder regional vorhandene Hilfsangebote zu verbessern. Dabei kann eine Begleitung auch längerfristig (in der Regel zwölf Monate und in begründeten Fällen darüber hinaus) angelegt sein.

Das Interessenbekundungsverfahren im Rahmen des zweiten Förderaufrufs „EhAP Plus“ endet am 08. März 2024. Zum 08. Februar 2024 findet eine Online-Informationsveranstaltung von 13:00 bis 17:00 Uhr statt.

 

Aktion Mensch: Umfangreiche Erhöhung der Zuschüsse

08.01.2024

Die Aktion Mensch ermöglicht seit dem 02. Januar 2024 eine umfangreiche Erhöhung ihrer Zuschüsse als Reaktion auf die steigenden Kosten und Gehälter. Im konkreten bedeutet dies u.a.:

  • Anhebung der Obergrenze für Personalkosten für alle aktiven Förderangebote um 10.000 €
  • Anhebung des maximalen Zuschusses in ausgewählten Förderprogrammen um 50.000 – 100.000 €
  • Anhebung der Pauschalen für Begleitpersonen bei Ferienreisen und Bildungsmaßnahmen

Genaueres kann auf der Seite der Aktion Mensch nachgelesen werden.

 

Sebastian Cobler Stiftung für Bürgerrechte: Projektförderung

08.01.2024

Die Sebastian Cobler Stiftung fördert Projekte, die in folgenden erreichen engagieren:

  • im Sinne des demokratischen Staatswesens
  • Gleichberechtigung von Mann und Frau, Recht auf informationelle Selbstbestimmung
  • Förderung der Hilfe für politisch, rassisch, religiös Verfolgte, für Flüchtlinge und Behinderte
  • Förderung der Hilfe für Opfer von Straftaten, die eine Verletzung von verfassungsrechtlichen Grundrechten oder von Menschenrechten darstellen
  • Förderung der Toleranz auf allen Gebieten der Kultur.

Antragstellungen sind zwei Mal jährlich zum 30. April sowie 30. September möglich.

 

Pill Mayer Stiftung: Förderpreis für interkulturellen Dialog

08.01.2024

Mit dem Förderpreis für interkulturellen Dialog würdigt die Pill Mayer Stiftung herausragende und nachhaltige Kulturprojekte für Kinder und/oder Jugendliche, die mit künstlerischen Ausdrucksformen den interkulturellen Dialog fördern. Bewerbungen können bis zum 30. April 2024 einreicht werden.

 

Spendenaktion: Förderpenny

08.01.2024

Im Rahmen der Spendenaktion „Förderpenny“ der Discountermarke Penny werden gemeinnützige Organisationen und Vereine aus ganz Deutschland unterstützt, die sich in der Kinder- und Jugendförderung vor Ort engagieren. Bewerbungsschluss ist am 21. Januar 2024.

 

Kurz notiert

 

NEWSLETTER

Abonnieren Sie meinen Newsletter und erhalten Sie für die Bereiche Frauen und Gleichstellung, sowie Demokratie und gesellschaftliche Teilhabe Informationen zu neuen Ausschreibungen und zentralen Änderungen in der Förder- und Drittmittelakquise.

Newsletter

Informationen zum Anmeldeverfahren, Versanddienstleister, statistischer Auswertung und Widerruf findest du in meinen Datenschutzbestimmungen.

Um meinen Newsletter für dich interessant zu gestalten, erfasse ich statistisch, welche Links die Nutzer in dem Newsletter geklickt haben. Mit der Anmeldung erklärst du dich mit dieser statistischen Erfassung einverstanden.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung